Unsere Praxisphilosophie

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht der Patient als Mensch !

  • Wir nehmen uns Zeit, unseren Patienten die Angst zu nehmen und ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
  • Wir nehmen uns die Zeit, die wir benötigen, um Patienten unabhängig von gesundheitspolitischen Restriktionen, ausgerichtet an seinen Wünschen, Bedürfnissen und unter der Berücksichtigung seiner finanziellen Möglichkeiten, eine nur an medizinischen Gesichtspunkten orientierte, erstklassige Zahnmedizin zu bieten.
  • Wir teilen Behandlungszeit so ein, dass wir sie optimal nutzen. Wir berücksichtigen in hohem Maße die Zeitwünsche unserer Patienten.
  • Unsere Patienten sind über sich selbst mitbestimmende Partner. Vorsorge und Therapie werden in konstruktiver Absprache zwischen Patient und Behandler durchgeführt.
  • Wir betreiben lebenslang intensive wissenschaftliche Fortbildung und prüfen stets sorgfältig, welche Chancen und Möglichkeiten der wissenschaftliche Fortschritt für unsere Patienten bietet.
  • Wir behandeln nicht nur den einzelnen Zahn, sondern beziehen das gesamte Kauorgan und seine umgebenden Strukturen in unsere Diagnostik und Therapie ein.
  • Bei vorhandenen Erkrankungen klären wir unsere Patienten über die Gründe ihrer Entstehung, über Therapiemöglichkeiten, therapeutischen Alternativen, Prognose und Nachsorge auf.
  • Wir streben bei der Wiederherstellung des Kauorgans funktionelle Harmonie, Kaukomfort, Bioverträglichkeit und Ästhetik an.
  • Wir arbeiten zahnhartsubstanzschonend. Wir klären darüber auf, wie ein erreichter Zustand erhalten werden kann.
  • Durch unser Nachsorgeprogramm garantieren wir Haltbarkeit und Langlebigkeit.
  • Aufbauend auf der umfassenden Diagnostik stellen wir den Behandlungssequenzen für uns verbindliche Kostenpläne zur Seite.
  • Wir verlangen keine überhöhten, aber angemessene Honorare, die es uns ermöglichen, unsere Praxis für unsere Patienten nach den aufgeführten Kriterien lebenslang zu führen.

Für uns haben diese ethischen Grundlagen den Charakter von Gesetzen, nach denen wir unser Tun und Handeln orientieren. Dafür stehen wir und daran lassen uns Tag für Tag daran messen.

Ihr Dr. Dieter Ritter